Samstag, April 02, 2011

eingestreut (241): woods

eine meiner aktuellen lieblingskapellen ist woods. mit ihrem sechsten full length, "sun & shade" wird am 14 juni erscheinen, werden sie ihren weg des wohl austarierten fuzzfolk fortsetzen. ihrem hauseigenen label woodsists haben sie mittlerweile ein neues hauptquartier gegönnt, und in warwick nahmen sie denn nun auch zum ersten mal im heimatlichen studio auf. zur hilfe sprang ihnen dabei glenn donaldson, den man sonst aus kapellen wie skygreen leopards oder art museum kennt. einein vorgeschmack auf das kommende liefert "pushing onlys" und wer die band kennt, wird viel vertrautes entdecken. wir sehen uns spätestens im juni.

pushing onlys - woods by forcefieldpr

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

Was ist denn Fuzzfolk? Ich kenne nur den Ausdruck "ein komischer Fuzzi."

E. hat gesagt…

haha! manchmal stolpert doch jemand über die grünen elefanten, gut! fuzzy guitars kennst du, dann kennst du auch fuzzfolk, copyright bleibt natürlich im klienicum, kann aber verwendet werden.