Montag, Oktober 07, 2019

hicks!: 22 pistepirkko


der irre, kirre power-poprock aus finnland, der sich einst auf "rumble city lala land" finden ließ, wird nun auf vinyl neuerlich verbreitet. herzlichen dank dafür an bone voyage recordings, die sich für hiesige landstriche bemühten, damit das 94er machwerk auch neueinsteiger beeindruck kann. 22 pistepirkko, ein grandioses trio, das man nicht versäumen darf, erst recht nicht mit diesem album, das sich etlicher einflüsse erfreuen kann, für die manche sich schämen würden, aber nicht diese jungs, die daraus eine vortreffliche mixtur kreierten. selber hören!

Sonntag, Oktober 06, 2019

hicks!: ross gentry


wenn man liest, dass das mastering von sean mccann erfolgte, weiß man, in welche liga dieser tonträger einzuordnen ist. mit "memory and passage" legt ross gentry eine songsammlung der jahre 2015 - 2018 vor, die atmosphärisch einem wärmenden plaid gleichkommt. nicht zu gering zu schätzen ist dabei das mitwirken des streichertrios mountain bitters aus asheville. die kontemplative stimmung erhält einen subtilen drive und wirkt nachhaltig. die veröffentlichung findet sich ab ende oktober via oscarson zu kaufen.

Sonntag, September 22, 2019

hicks!: kath bloom / loren connors


musik wie aus einer anderen zeit. dabei liegen nur ein paar jahrzehnte dazwischen. chapter music veröffentlicht erstmals auf vinyl teile der kollaboration zwischen kath bloom und loren connors: "moonlight" und "sand in my shoe" erscheinen anfang oktober, die digitalen veröffentlichungen sind um einige livepretiosen ergänzt.

Dienstag, September 03, 2019

hicks!: simon joyner


auch eine sehr schöne, nahende veröffentlichung, der bursche aus omaha, der nicht nur live eine besondere freude ist, sondern, und das immer wieder neu, vor allem auch auf platte, "pocket moon" wird ende oktober via bb*island erscheinen, ein erster titel daraus: simon joyner:

Montag, September 02, 2019

hicks!: kele goodwin


oscarson hatten wir erst kürzlich mit lucy roleff, nun also kele goowdin. die veröffentlichung seines zweiten albums sollte zumindest digital (bandcamp) schon mal über die bühne gegangen sein. das album kann über die labelseite bestellt werden, "moonbug" heißt es. der erste ausschnitt ist schon mal grandios.

Sonntag, August 25, 2019

hicks!: will johnson


zur hölle, ja, es sind diese miniaturen, diese zarten geschöpfe, die sich allem überflüssigen beraubt sehen, die in schlichter gemeinheit nackt vor einem erscheinen und dich berühren. sacht und doch sanft drängend ziehen sie in deiner häuslichkeit ein und bleiben ein gern gesehener gast.
im september erscheint auf keeled scales das sechste album: will johnson: