Dienstag, September 03, 2019

hicks!: simon joyner


auch eine sehr schöne, nahende veröffentlichung, der bursche aus omaha, der nicht nur live eine besondere freude ist, sondern, und das immer wieder neu, vor allem auch auf platte, "pocket moon" wird ende oktober via bb*island erscheinen, ein erster titel daraus: simon joyner:

Montag, September 02, 2019

hicks!: kele goodwin


oscarson hatten wir erst kürzlich mit lucy roleff, nun also kele goowdin. die veröffentlichung seines zweiten albums sollte zumindest digital (bandcamp) schon mal über die bühne gegangen sein. das album kann über die labelseite bestellt werden, "moonbug" heißt es. der erste ausschnitt ist schon mal grandios.

Sonntag, August 25, 2019

hicks!: will johnson


zur hölle, ja, es sind diese miniaturen, diese zarten geschöpfe, die sich allem überflüssigen beraubt sehen, die in schlichter gemeinheit nackt vor einem erscheinen und dich berühren. sacht und doch sanft drängend ziehen sie in deiner häuslichkeit ein und bleiben ein gern gesehener gast.
im september erscheint auf keeled scales das sechste album: will johnson:

Montag, August 05, 2019

hicks!: erin durant


es ist ihr zweites album, auf "blueberry mountain" aus 2016 folgte im juni dieses jahres islands. die in new orleans geborene und nun in brooklyn lebende junge künstlerin vereint den stil des alten und die weitsichtigkeit der moderne, man fühlt sich zwischen den jahrzehnten hin- und hergerissen, ohne in fallstricke zu geraten. dazu diese wunderbar ausbalancierte stimme, das kindliche timbre und die ungeheuerliche energie, die im verborgenen schlummert: erin durant:

Mittwoch, Juli 31, 2019

hicks!: tracy shedd


fort lowell records, tracy shedd gebe ich mal vor, den rest bekommt Ihr über die wegweisenden verlinkungen lässig selbst heraus. mit "the carolinas" gibt es ein neues, das sechste album der mittlerweile in north carolina lebenden künstlerin: tracy shedd:

Sonntag, Juli 21, 2019

hicks!: alasdair roberts


ein neues album wird im september erscheinen, daraus gibt es eine erste nummer, gewohnt fein: alasdair roberts: