Samstag, Februar 26, 2011

eingestreut (225): arborea

mit einer band wie arborea gelänge es vermutlich, etwas linkterrorismus zu betreiben. denn neben etlichen persönlichen verweisen hätten wir andere zu bieten, die unser lieber bloggerkollege oliver aus paris beisteuert. der sieht das überhaupt sehr gern, wenn wir sein konzerttagebuch einbinden. arborea, das psychfolk duo aus buck und shanti, hat uns schon auf manche reise mitgenommen. mit "red planet" steht ein neues album an. seine finanzierung wurde über kickstarter betrieben und war dabei so erfolgreich, dass neben der geplanten cd- veröffentlichung sogar eine auf 500 stück limitierte auf vinyl dabei heraussprang. verantwortlich für das produkt zeichnet strange attractors audio house, die das album am 26. april veröffentlichen werden. das curran ehepaar wurde übrigens von helena espvall am cello unterstützt. nachfolgend ein erster fingerzeig des 10track werks (die cd version mit hidden track).

careless love - arborea by strange attractors

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

:-))

Nun ja, du wirst ja auch gerne verlinkt, oder etwa nicht? In dieser Hinsicht habe ich mir nichts vorzuwerfen, die Liste der Verweise zum Klienicum ist länger als mein bestes Stück. Also länger als meine Nase meine ich jetzt.

E. hat gesagt…

da hast du recht! also, dir keinen vorwurf machen zu müssen.
und... mit der länge...