Mittwoch, Januar 07, 2015

neue töne (1479): bat manors


bat manors ist eine band aus provo, utah, in der kyle hooper, bret meisenbach, landon young, jacob hall, katrina ricks und adam klopp zueinander gefunden haben. ihre musikalische ausrichtung ist sicher mit chamberfolk gut beschrieben. ihrem sehnigen streben unterliegt eine klassische blässe, angereichert mit hooks und austarierten arrangements. hier geht es weniger um unfehlbares aufmerksamkeit schüren, denn die stellt sich angesichts des harmonienreichtums und des inbrünstigen zusammenschlusses von selbst ein, eher um perfektion im kleinen sinne. mit heller stimme begonnen, über lustvollem gewerk aus gitarre, slide, streichern, glockenspiel, rasseln und bereitem beat bis hin zum höhepunkt im prunkenen ornat. das hat schon was und ist dabei nie so ausgewachsen und entschlossen, wie es schon einige vorzumachen pflegten.

mit adam klopp muss man wohl den songwriter etwas herausstellen. er ist mit seinen gerade mal zwanzig jahren schon ganz schön weit. mit "literary weird" legen er und seine bandkollegen am 26. januar das debütalbum vor. es wird auf bleed 101 records erscheinen und sicher noch mehr solcher perlen vorlegen, wie wir sie Euch nachstehend präsentieren können. 

mein dank für den tip geht an p. aus b.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo E.

das Album ist bereits im Sommer 2014 in einer 300er Auflage erschienen.
Jetzt kommt ein Reissue.

P. aus B.

E. hat gesagt…

ja, du hast recht, war im juni, juli als selfrelease erschienen.