Freitag, Juli 08, 2011

ein (p)fund mp3 (351)

die briten haben den vertrag mit slumberland records kaum trocknen lassen, da wollen sie auch schon mit ihrem debut album durchstarten, es wird zum 20. september erwartet, wir hören - plötzlich erfrischt - rein bei: veronica falls:
come on over by veronica falls

ach, "...and his inner demo(n)s", so der ep titel, klingt doch arg..., ähm... arg, gesanglich zudem an scott matthew erinnernd, erscheint am 06. september ein jedoch süffig klingendes stück musik, neugierig sein, bitte:
argyle johansen - percocet blues
"twelve" heißt das album auf whale heart records, die wir immer wieder ansteuern, wenn es um feinen folkrock geht, hier ab 26. juli mit raspelnder gesangsstimme und ausreichend sehnsucht im gepäck:
little horn - all my friends
eine gänzlich andere nummer sind diese drei, ihre auf den 23. august terminierte single "jungle habits" hält nicht hinter dem berg mit kolternden beats, noiseattacken und feierndem gesang:
young circles - 2012
auf diese band bzw. dieses duo bin ich bereits ausführlicher eingegangen, zum "if..." betitelten album gibt es eine frische single, die ich Euch nicht vorenthalten darf, den ersten appetithappen lege ich ebenfalls noch einmal bei:
tidelands - the ship
tidelands - holy grail
ihre persönliche wahrnehmung hält auf "wombats-meets-vampireweekend" an, die finnen haben also einen plan, eine erste promo ep gibt es und demnächst will man sich auf die bühnen dieser welt stellen, u.a. mit:
satellite stories - family
im vergangenen monat haben sie den albumrelease von "the love show" (selfrelease) saftig im heimatlichen the castle theater von bloomington gefeiert, es gibt beweise, nun wird uns eine weitere single zuteil:
dan hubbard and the humadors - this is your life
dan hubbard and the humadors - the last time you see me
"grandad galaxy" heißt das neue album und wird am 18. juli auf split records veröffentlicht, der in dudley beheimatete bedroom-pop architekt rob jonesa behauptet vom kommenden werk es sei "a musical cabinet of curiosities, bursting at the seams with strange sounds, melodies, effects and songs", na, mal schauen, hören auch: the voluntary butler scheme:
yo-yo star by the voluntary butler scheme

ihre musikalische botschaft schicken rich und rob kwait schon seit mehr als zehn jahren um die welt, mit "midnight trail" wird es ab dem 29. august erneute einige feine heuler aus den kehlen der philadelpian brothers geben:
cabin dogs - twilight
kein halten mehr für "everything is dancing", das seinem auftrag in allen belangen nachkommt, ab 26. juli zu haben, auf lefse erscheinend:
the fair ohs - baldessari

hui, die erste begegnung ist wenigstens irritierend, aber dennoch vorfreude auf "all things will unwind", welches für den 18. oktober erwartet werden kann:
my brightest diamond - reaching through to the other side
noch ganz frisch ist ihr album "the grand theatre, vol.2", einen ausschnitt daraus für Euch:
old 97′s - brown haired daughter

deerhoof
10.07.2011 Berlin, Volksbühne

tu fawning
10.07.2011 Berlin, Volksbühne
11.07.2011 Jena, Café Wagner
12.07.2011 Dresden, Schaubühnensommer @ Scheune
13.07.2011 Osnabrück, Kleine Freiheit
14.07.2011 Wiesbaden, Schlachthof
16.07.2011 Freiburg, White Rabbit
19.07.2011 Stuttgart, Schocken
20.07.2011 Oberhausen, Druckluft
21.07.2011 Köln, Blue Shell
23.07.2011 Hannover, Café Glocksee

the thermals
29.07.2011 Großefehn, Omas Teich Festival
30.07.2011 Dortmund, Juicy Beats Festival
05.08.2011 Freising, Prima Leben und Stereo Festival
07.08.2011 Stuttgart, Universum
08.08.2011 Heidelberg, Halle01
12.08.2011 Aflenz (AT), Sublime (neu!)
13.08.2011 Feldkirch (AT), Poolbar Festival

chad vangaalen
04.08.2011 Köln, King Georg
05.08.2011 Berlin, puschenfest @ Festsaal Kreuzberg
06.08.2011 Biesenthal, Hainweh Festival
08.08.2011 Dresden, Thalia
13.08.2011 Wetzlar, Franzis

oneida
05.08.2011 Berlin, puschenfest @ Festsaal Kreuzberg
06.08.2011 Biesenthal, Hainweh Festival
08.08.2011 Wien (AT), Fluc

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

Zu Veronica Falls kann ich auch einen Konzertbericht beisteuern, verheißungsvolle Band:

http://meinzuhausemeinblog.blogspot.com/2011/05/veronica-falls-times-new-viking-odeath.html

Und Chad Vangaalen in Köln, da muss aber Christoph unbedingt hin!

E. hat gesagt…

danke für den hinweis, oliver.

und ja, christoph, unbedingt chad anschauen, einer der großen seiner zunft!