Montag, Oktober 03, 2011

neue töne (1046): elizabeth devlin

eine stimme zwischen den momenten. eine stimme, die sich in einer sphäre verloren hat, zu der es für uns keinen zugang gibt. wir dürfen sie durch die vorhänge hindurch hörend erahnen. sie klingt wie feenstaub zur erde fällt, wie ein apfel reift, wie der regen den morgentau greifen mag, wie der liebsten lippen fassen. sie schlingert die kurven, sie keckert die höhen, sie trällert und nutzt den jargon der kühlen weisen. sie bleibt. ist eindringlich und verfänglich. die autoharp ist ein treuer begleiter und förderer der depressiven, ätherischen grundstimmung. sollmomente, die sich dem ideal verpflichtet sehen. wen hier - ob nun hörer, bekannter oder anverwandter - nicht die kalten schauer überfallen, der ist abgeklärt und gegen emotion gefeit.
gypsy, klezmer, balkan, cabaret, spoken word, einige stile mehr fielen mir ein, um annähernd das zu beschreiben, was elizabeth devlin da treibt. am ende stünden sie allesamt der jungen dame mit dem ausgefallenen äußeren polar gegenüber. ihr neuestes full length "for whom the angels names" erschien, etwas extravagant ist es nach wie vor nur auf vinyl zu setzen, am 22. september und kann via bandcamp erworben werden. das 1o tracks werk wurde unter der regie von daniel santint im new yorker flux studio aufgenommen, in nur einer nacht. man hatte gegen 10 uhr abends begonnen und schloss die aufnahmen zwei uhr in der früh ab. alles live und lediglich mit stimme, mikro und der unvergleichlichen autoharp. diesem album gingen übrigens die "all are releativ" (2008) benannte platte sowie die 7" "ladybug" (jan. 2011) voraus. leider liegen vom neuen album noch keine frei verfügbaren downloads vor, dafür begnügen wir uns mit älteren tracks und videos.
elizabeth devlin - once again sleep
elizabeth devlin - blue bird



Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

Sehr schön geschrieben, vor allem die Beschreibung der Stimme! Aber kein Wort über die Oliver Peel Session :(

E. hat gesagt…

sorry, sehr erwähnenswert und hiermit nachgeholt:
http://oliverpeelsessions.blogspot.com/2011/05/37-heligoland-elizabeth-devlin-160411.html