Mittwoch, Januar 20, 2010

ein (p)fund mp3 (244)

ganz groß im kommen dieser tage: kemado records, eine band allerdings steht derzeit auch bei ihnen hoch im kurs, nach der 12"ep folgt "answer to yourself" und das knallt!:
the soft pack - answer to yourself
auf den asthmatic kitty act hatten wir hier im september 08 schon ausführlich hingewiesen, nun mit neuem release, ab 13.04. ist mit "animal feelings" zu rechnen:
rafter - paper (2010)
rafter - sweat (2008)
rafter - salt (2008)
rafter - juicy (2008)
der erste musikalische hinweis von "permalight" (am 02.03. auf dem markt) klingt nach zukunft, aber eine, die dir von hinten durch die brust ins auge kommt, you know:
rogue wave - good morning
brooklyn wieder, das album "made flesh" ab 30.03. zu haben, auf lore recordings, very strange:
extra life - (pay ip) the ladder
barsuk barsuk barsuk, ich bin sehr neugierig, wohin das label sich zukünftig wenden wird, die bewegung, diese ungelenke ist irgendwie raus, ab 23.02. gibt es aber immerhin noch "true devotion" + wenig versteckter hinweis auf einen weiteren release:
rocky votolato - red river
phantogram - when i'm small
das ist ja wie klassentreffen, ewig nichts gehört und gleich wieder erkannt, ab 09.02. gibt es die duck kee sessions ep, erscheint auf cytunes:
schooner - feel better
morr! ich freu mich auf besinnlichere klänge, ab 02. märz heißt es "we built a fire", mitmachen, mittönen:
seabear - lion face boy
hach, auch aus brooklyn, aber ganz anderes wetter, album gibt es trotzdem, logen, heißt "my dear one" und kommt am 04.05., inchtabokatables in weiblich oder so oder mehr, gewinnen übrigens den preis: schönste band der welt, glaub ich:
shondes - my dear one
wie jeden montag, die unmissverständliche musiknachricht von bad panda records, ein track (cc-licensed), heute:
boy without god - city kids
abschließend der hinweis auf die daytrotter session mit einigen sehr schönen versionen, auch das letztjährige album "beasts of seasons" gilt es sicher für einige noch einzuholen, auf hush records:
laura gibson - o frailty (daytrotter)
laura gibson - glory (daytrotter)
ach, selbes label, und gerade eben erst erschienen: "la siembra, la espera y la cosecha", anhören, unbedingt:
rauelsson - debutantes
rauelsson - el rio de los nudos

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

The Soft Pack stehen bei mir auch schon 'ne Weile auf'm Schirm...

Oliver Peel hat gesagt…

Wirst du zu Extra Life noch mal ausführlicher berichten? Hast du da was in der Pipeline? Ich glaube die sind spannend, oder?