Donnerstag, Oktober 15, 2009

eingestreut (64): ronnie fauss

wer sich noch erinnern kann. wir hatten vor gar nicht so langer zeit über ronnie fauss berichtet. wieder hat er sich dankbarerweise bei mir gerührt. rührend. diesmal bot er an, mir seine aktuelle ep zukommen zu lassen, was ich selbstredend dankbar annahm. "i can't make you happy" ist ein karger, fast schon spartanischer song, ronnie zur gitarre. eine klage, wenn man eben, was man auch tut, den anderen nicht fröhlich, glücklich machen kann. dagegen kommt uns "one eye open" wesentlich aufgeschlossener, frischer entgegen. das banjo locker, die gitarre fest und ronnie aufgeräumt. der track kommt dem bekannten sehr nahe, wohin gegen die neue note, die der opener setzt, nichts einzuwenden ist. "another song" schließlich ist noch einmal ein flinker einschmeichler, der diese feine ep abrundet und ihr einen geschmack nach terrasse mit aussicht, abendwind und einem frischen kühl bier gibt.
ronnie fauss - i can't make you happy

1 Kommentar:

s.Raasch hat gesagt…

i think you might like this....

click my name if your interested, modest mouse and a lil' black keys influenced but not a copy cat.