Freitag, September 11, 2015

glotzt nicht so romantisch (644): julia holter

nach wie vor ohne vernünftige internetverbindung kann ich zumindest kleines, feines anbieten. so auch das neue video von julia holter "sea calls me home ", welches davon handelt, sich von dingen zu befreien, die einen gefangen halten können. so die erstaunliche künstlerin, deren neues album "have you in my wilderness " am 25. september erscheinen wird.

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Ohne Sax wäre das aber wirklich besser geworden...

E. hat gesagt…

mich stört es nicht, es passt und ist alles andere als smooth, habe aber auch ansonsten nichts grundsätzliches gegen saxophon.