Freitag, Mai 18, 2012

ein (p)fund mp3 (390)

gerade mal 19 jahre alt ist die aus dem schottischen carrbridge stammende sängerin, ihre letzte ep "black currents" erschien bereits im januar, muss hier aber noch erwähnung finden, bevor mit "eggshells" dieser tage (21.05.) eine neue single erscheint: rachel sermanni:
the fog by rachel sermanni

breathe easy by rachel sermanni

ihre april tour hat sie leider nicht zu uns geführt, da stand nur das uk auf dem plan, aber dennoch ist die erwähnung hier nicht ohne hintergrund, denn die anfang april erschienene "obituaries ep" ist aller ehren wert: laish:
obituaries by laishmusic

der kopf der mercury rev benannten band ist mit einem neuen projekt zurück, die dissonante kapelle unter david baker setzt auf forsche töne, laut muss es dabei nicht werden, "central flow" erscheint am 12. juni auf fire records:
variety lights - silent too long
wer aufgepasst hatte, konnte erst kürzlich ihr album "we choose to go to the moon" als debut feiern, nun legt das duo aus philadelphia mit der single "cotton shirts" nach: revolution, i love you:
revolution, i love you - cotton shirts by low life inc

überschrieben mit: "eine ode an die toilette" darf man in einen ersten song aus dem neuen album "xenophonie" hören, am freitag, den 18. mai erscheint das werk auf tapete records: fehlfarben:
fehlfarben - hygieneporzellan by tapete records

der irische ausnahmegitarrist hatte mit "doubles" erst vorgelegt, nun bereitet er mit einer single freuden, "grass above my head/my war blues" erscheint dieser tage auf vhf records und enthält neben einer eigenkomposition auch ein black flag cover: cian nugent:
grass above my head by cian nugent

hinter dieser wüsten collage steckt airick woodhead, den track "egypt" gibt es ab 01. juni (souterrain transmissions) auf einer limitierten 12", der nachfolgende auditive beweis ist die b-seite, viel spaß mit: doldrums:
doldrums - jump up by souterrain transmissions

bürgerlich sind es bill rousseau und dahlia gallin ramirez, wobei sich die namen so schon verwegen anhören, als duo sind die beiden san franciscos zusammen mit jason quever (papercuts) ins studio gegangen, "dally bon idyll" erschien am 15. mai: billy & dolly:
billy & dolly - gold

geil, nichts präsentiere ich lieber als eine neue platte von ben chasny, unter seinem verwaltungsunfreundlichen moniker veröffentlicht der umtriebige neofolker ein rockistisch angelegtes werk namens "ascent", ab 24. august in den läden:
six organs of admittance - waswasa
kennenzulernen gilt es nun noch diese band aus brisbane, die mit "empty hands" eine erste single zu ihrer debut ep, die demnächst erscheinen wird, vorstellt:
art of sleeping - empty hands
und noch einmal brisbane, diesmal mit indiepop einer aus zwei köpfen bestehenden kapelle, eine single haben sie bislang am start, ansonsten vor allem einen sack voll konzerte vorzuweisen:
gung ho - side by side
so, nun das endgültig letzte lied für heute (mit diesem shuffler dingens oben rechts auf unserer seite könnt Ihr übrigens prima alle tracks durchhören), fraction discs hält ab 25. mai die 10" ep "colours" des aus umeå stammenden jungen mannes bereit:
cocoanut groove - colours

peaking lights
11.06.2012 Hamburg, Übel & Gefährlich
12.06.2012 Berlin, Festsaal Kreuzberg
20.06.2012 Schorndorf, Manufaktur
23.06.2012 Frankfurt, Lüften Festival
24.06.2012 Köln, Museum Ludwig

julia holter
10.06.2012 Berlin, Kantine Am Berghain
12.06.2012 Nürnberg, Neues Museum
14.06.2012 München, Kong
03.07.2012 Köln, Museum Ludwig
04.07.2012 Dresden, Thalia Kino

mutiny on the bounty
18.05. D- Hamburg, Kulturhaus III&70
22.05. D- Göttingen, Laufsteg
23.05. D- Giessen, MuK
24.05. D- Oberhausen, Druckluft
25.05. D- Würzburg, Cairo

Kommentare:

gudrun.thaeter hat gesagt…

Der Hinweis mit dem Shuffler war sehr willkommen... Rachel Sermanni klang mir besonders interessant. Die anderen Sachen lasse ich noch ein bißchen wirken.

E. hat gesagt…

ja, sollte man vielleicht öfter erwähnen, dass es diesen player gibt.
sermanni ist klasse, ja. ansonsten suche ich gerade fürs (p)fund immer auch gern nach sachen, die das übrige angebot des blogs etwas kreuzen dürfen. aber vorher muss es natürlich meine geschmackskontrolle passieren...