Donnerstag, April 09, 2009

neue töne (571): aaahh records

neues von aaahh records, dem label, das uns die wundervolle entertainment for the braindead (klick!) sowie the wind whistles bescherten. nur weil wir in der zwischenzeit nicht von ihnen berichtet haben, bedeutet das nicht, dass die jungs nicht fleißig gewesen wären, im gegenteil:

direkt aus manchester kommt lustvoller, spritziger pop, der dritte release des labels hört deshalb auch auf "pop grenade", sehr sehr unterhaltsam, ausschnitte hier, dann kaufen, der erlös geht an amnesty:
keyboard rebel - my lordship
keyboard rebel - mondeo
keyboard rebel - forest song

fünf jungs aus dresden bilden die seit ca. 2003 bestehende band, die für die vierte veröffentlichung auf aaahh verantwortlich zeichnen "illoj" heißt das elektronica fokussierte und überaus muntere und zum teil gerissene werk:
ne:o - je laenger
ne:o - inn
ne:o - illoj

auch von julia kotowski gibt es neues zu berichten, auf ihrer vergangenen tour hatte sie eine frische ep im gepäck, die sie während ihrer auftritte verloste; da es sich dabei um nur sieben stück handelte, kann man sich ausrechnen, dass der großteil der menschheit auf die möglichkeit, in diese zarten singspiele zu hören, verzichten wird müssen, dem wurde nun abhilfe geschaffen mit der veröffentlichung von "seven+1":
entertainment for the braindead - paper
entertainment for the braindead - it flew away
entertainment for the braindead - animals

ihre nächsten termine:
26.04.09 - Wuppertal, Beatz & Kekse
26.05.09 - Berlin, Antje Oeklesund
27.05.09 - Berlin, Intersoup
12.06.09 - Köln, Gebäude9: Cologne Commons
25.07.09 - Köln, Limes w/ The Wind Whistles

Kommentare:

oliver r. hat gesagt…

Julia, Julia, Julia!!!

Und von dem feinen Label wurde mir bereits der Auftritt der Wind Whistles im heimischen Wohnzimmer in Aussicht gestellt :)

Prima Arbeit, Eike, Du Titan unter den Bloggern!

E. hat gesagt…

ach, schön, die wind whistles in olivers wohnzimmer. bei den temperaturen wäre aber ein pariser balkon luftiger.

oliver r. hat gesagt…

Wir haben hier keinen Balkon :(
Ich bedaure das im Moment sehr!

E. hat gesagt…

ich habe es befürchtet. dann lege ich mal nach: habe in den letzten tagen die sträucher und hecke gestutzt, die terrasse aufgeräumt und oberflächlich gesäubert, daneben immer wieder die nase in die sonne gehalten und einen auf lebemann gemacht. hihi! dafür kannst du innerstädtisch flanieren. ;-)