Montag, April 23, 2012

ein (p)fund mp3 (387)

auf die tour der außerordentlich fleißigen, fast schon als fahrende leute zu bezeichnenden musiker wollen wir gern hinweisen (daten siehe unten), zusätzlich darf eine kostenfreie ep beworben werden, dabei mit im boot: hundreds mit jeweils gegenseitigem cover: rue royale:
rue royale - fighter by sinnbus

hundreds - guide to an escape by sinnbus

ein track sollte hier genügen, um auf "all blackshirts to me" neugierig zu machen, das dritte album der finnen ist mal wieder eine ernst zunehmende popgröße, die am jahresende oft vorn zu sehen sein wird:
cats on fire - a few empty waves
auch auf das matinée gewächs wollen wir noch einmal aufmerksam machen, "hits in the car" ist gerade erst erschienen und bietet schottischen fuzzpop auf, ob das geht?, klar, immer:
strawberry whiplash - now i know it's you
auf song, by toad records geht es dieser tage etwas ursprünglicher zu, das banjo hüppelt auf dem appetizer zum "an eagle to saturn" getauften album der seit 1996 operierenden band aus edinburgh:
the leg - bake yourself silly
einen sehr feinen release haben wir auf alchemist records zu verzeichnen, ein duo aus kansas city, das sich unterschiedlichster stile annimmt, von der grundstruktur dem pop erlegen, gemixt mit afro, tropicalia, soul usw., "ventriloquist" (14. mai) weiß zu gefallen:
luscious skin - ventriloquist
der vierer stammt aus san francisco und belebt das poprock geschäft mit ein paar straffen noten und einigen hellen melodien, das debut album "if it die" erscheint am 01. mai auf neurotic yell:
siddhartha - the fire next time

für "city lights" ist es am 08. mai so weit, die veröffentlichung findet auf grip tapes statt, die beiden protagonisten kommen in referenzdingen gern mal mit bright eyes oder phosphorescent in berührung:
old bricks - anthem
bereits 1996 kam ihr erstes soloalbum heraus, nun wird bald "two adult woman in love" auf jealous butcher erscheinen, ihr viertes full length, der vorgeschmack ist fein, obwohl es sich nur um ein demo handelt:
kaia wilson - the night was on to me
nichts, was ich ihnen nicht gönnen würde, über die jahre verfolgt und immer wieder teilhabe gewonnen an ihrem schlafzimmerpop, ihr fünftes album "midnight puzzle" wird nun auch in der neuen welt veröffentlicht (24. april), viel glück für andré brorsson und kollegen:
stars in coma - paint my picture on the thrick shell
stars in coma - dismantle your heart
mit dem 29. mai kann man in der regel nicht viel anfangen, es sei denn ihm ist ein wert hinterlegt, reden wir doch einfach von "among the leaves", dem dann ganz aktuellen album von:
sun kil moon - sunshine in chicago
letzte runde für heute, eines der am härtesten arbeitenden underground outfits gibt sich erneut die ehre, die "step into the marina" getaufte single erschien auf critical heights: talibam!:
talibam! - step into the marina by criticalheights

rue royale
22.04.2012 - DE - Düsseldorf, Forum Freies Theater
24.04.2012 - DE - Hamburg, HausIII&70
26.04.2012 - DE - Berlin, Privatclub
27.04.2012 - DE - Dresden, Ostpol
28.04.2012 - DE - Münster, Cafe Teilchen & Beschleuniger

Kommentare:

Matthias WhiteTapes hat gesagt…

bei cats on fire bin ich ja gespannt auf's neue album. vom letzten hatte ich mir viel erhofft, fand es dann aber doch eher mau.

E. hat gesagt…

ging mir ähnlich. der neue track allerdings lässt durchaus hoffen.