Dienstag, April 14, 2015

neue töne (1518): the great park


photo by igor cobo 

gleich zwei neuigkeiten gilt es herauszuposaunen, zwei neue tonträger the great parks betreffend. der eine bahnt sich an und wird verständlicherweise fleißig promotet, der andere ist bereits erscheinen und erhielt leider bislang nicht die beachtung, die ihm gebührt. doch eins nach dem anderen. auf stephen burch müssen wir an dieser stelle nicht detailliert eingehen, das haben wir an anderer ein ums andere mal bereits getan. nur so viel, der unermüdliche fleiß des briten führt denn auch in solche lusxussituationen, dass sich aktuelle tonträger schon mal auf den füssen stehen.


mit "live im veb-siegen, 14.11.14" erschien pünktlich zur düsseldorfer micro pop week eine aufnahme, die ihre hintergründe leichterdings im titel enthüllt. dreizehn tracks, dreizehn liveaufnahmen eines konzerts aus dem november des vergangenen jahres. herausgeber ist neben woodland recordings lama-musik e.v. aus düsseldorf, die diese pretiose im rahmen der brandnester messe veröffentlichten und ins licht der d.i.y. kultur stellten. die in ein linoldruckcover gefasste ausgabe ist auf fünfzig stück limitiert, ein paar exemplare sind noch zu haben, meldet Euch zum erwerb bitte unter info@lama-musik.de.die aufnahmen, der sound ist kein beklagen wert, reflektieren die wache atmosphäre, das gebannte publikum, das zwischenzeitliche aufatmen, den brandenden apllaus. der künstler ist wie stets in bravouröser verfassung und trägt seine lieder in gewohnter spannung vor. darunter befinden sich viele ältere songs, aber auch material von "kitchen" seiner letzten veröffentlichung sowie mit "i was in the north before the fall" ein ganz aktuelles stück.

womit wir beim zweiten tonträger wären. "the good men" getauft, erschien das acht tracks umfassende kompendium im april und enthält aufnahmen, die stephen daheim auf tonband gebracht hatte. noch läuft die preorder, doch demnächst, ab 20.04., sollten die neuen einspielungen käuflich zu erwerben sein. bislang kann man auf den track "super good advice" zurückgreifen, bei dem the great park von stefanie vivian void und vincent von flieger in sachen backgroundgesang unterstützung erfährt. doch hört selbst.

Kommentare:

gerhardemmer hat gesagt…

Guter Mann!
Danke für den Beitrag, Eike !
Viele Grüße,
Gerhard

E. hat gesagt…

gerne.