Samstag, Oktober 06, 2012

ein (p)fund mp3 (409)

gleich zuvorderst die für mich größte freude angesichts der neuveröffentlichungen und news, auf die zwei letztjährigen releases "death seat" und "briarwodd" folgend, wird "blood oaths of the new blues" am 08. januar auf fire records erscheinen: wooden wand:
wooden wand - southern colorado song by fire records 

ende februar des kommenden jahres erscheint das album, bis dahin aber muss man, darf man sich die zeit mit einer limitierten single vertreiben, "she is the wave" heißt sie und den titeltrack dürfen wir uns hier und komplett zu gemüte führen, viel spaß mit airick woodhead aus toronto alias: doldrums:
doldrums - she is the wave (ft. guy dallas) by souterrain transmissions

ebenfalls kanada, ebenfalls in enger umarmung mit arbutus records wie der vorgängerkünstler ist dieser vierer aus montreal, der mit "tender opposites" bereits im februar vorgelegt hatte, wir reichen hiermit nach: tops:
tops - turn your love around by arbutus records

tops - easy friends by arbutus records

vor ca. sieben jahren begann der mittlerweile in new york beheimatete künstler mit einem autobiografisch beeinflussten songzyklus, der nun zur einen hälfte veröffentlicht wird, der part "story" aus "the long lost story" erscheint im selfrelease, der zweite teil (im eigentlichen sinne der erste) "the long lost" wird in naher zukunft folgen: david bronson:
david bronson - times by fanaticpro

wieder, noch mal, immer mehr affairs of the heart, schön, dass es bei den hamburgern gerade scheppert, nun mit einer kollaborationssingle (ab 26. oktober) zwischen dead fingers, über das aktuelle album hatten wir bereits gesprochen, und einem labelmate, nämlich: nik freitas:
nik freitas - a million ways by affairs of the heart

mit "silver and gold" (asthmatic kitty) wird er mal wieder eine christmas box vorlegen, die am 13. november zu veröffentlichende stattliche sammlung wird neben den fünf eps (vol. 6-10 quasi) wieder einige lustige memorablia enthalten, bitte überraschen lassen: sufjan stevens:
sie startet gerade zu einer ersten größeren uk tour und hat dabei ihre doppel a-side single "you come down" / "mountain spines" im gepäck, daneben lässt sie hie und da ein paar coverversionen fallen, zum beispiel von nico: marika hackman:
marika hackman - these days by marika hackman

marika hackman - you come down by marika hackman

"i wish i knew" heißt die debutsingle dieses frischen londoner quintetts, am 24. september wurde bereits veröffentlicht, ein nachreichen, hier die flip, in ehren: years and years:
the whale by years and years

ein ziemlich cooles gerät, was der junge bursche da am 16. oktober auf captured tracks vorlegen wird, einige songs kenne wir ja schon, nun gibt einen neuen: mac demarco:
mac demarco - ode to viceroy by capturedtracks

chris mchenry, dmitry ishenko und sebastian ischer  bilden das trio, das nach eigenen angaben einen sehr belebten minimal post-punk trance rock spielt, zum kommenden album gehört auch nachfolgender track, finster, düster, verwoben, klasse: i'm in you:
ex-cult by i'm in you

etwas weniger wäre mehr gewesen, aber das grundgerüst gefällt durchaus, die aufnahmen zu ihrem debut erfolgten u.a. mit dan auerbach und kevin augunas: valerie june:
valerie june - workin' woman blues by purplepr
 
doldrums
09.11. Hamburg, Germany @ Ubel and Gefarlich (w/ Purity Ring)
10.11. Köln, Germany @ Club Bahnhoff Errenfeld (w/ Purity Ring)
14.11. Berlin, Germany @ Berghain (w/ Purity Ring)
15.11. Munich, Germany @ Hansa 39 (w/ Purity Ring)

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Ich bin zu doof, Musik von Maria Hackman zu kaufen... der link zum itunes Store nach UK ist ja hier in Deutschland nicht so hilfreich.

E. hat gesagt…

mit ein wenig geduld werden wir in bälde an single und ep und was weiß ich noch gelangen.