Mittwoch, November 04, 2015

eingestreut (886): band & the beat


mit band & the beat dürfen wir via fort lowell records die anfänge einer neuen band beobachten. das duo besteht aus einem fest mann-frau-, vielmehr eheleuten-verbund aus tracy und james tritten, die wir bereits bei tracy shedd oder im rahmen von teen-beat oder new granada records hätten treffen können. die beiden debütierten am 27. oktober mit einer digital aufgelegten single, die zwei songs enthält. "21" und "buoy" entfalten auf fast zehn minuten wunderbare pop entlegene landschaften aus wenig steifen analogen synthieflächen, lichten pattern aus drummachines und den lieblichen gesängen tracy shedds. das harmoniert dermaßen gut, dass wir diesen dream pop nicht nur empfehlen wollen, sondern müssen. dass hier in bälde mehr kommt, vor allem auch in form eines tonträgers, versteht sich von selbst.


Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Stimmt, eine liebliche Stimme, vielleicht noch ein bißchen zu konventionell in der Melodie, aber sicherlich Interpreten, von denen man in Zukunft gern wieder hören will!

E. hat gesagt…

ich glaube, dass diese "konvention" sehr bewusst gewählt wurde. das sind zwei langgediente, die hier am tun waren.