Montag, Juli 08, 2013

neue töne (1305): robert sunday / phil tyler


rif mountain recordings  ist ein kleines, dafür umso erstaunlicheres label. die handmade gefertigten releases sind dabei nicht nur optisch ein knüller, sondern lassen vor allem musikalisch auch keine fragen offen. the straw bear band, alasdair roberts, jason steel, roshi, namen, die im roster des in leigh-on-sea beheimateten unternehmens unter anderem auftauchen. neu hinzuzufügen sind phil tyler und robert sunday, die die discography gerade um zwei neue alben  ergänzten. mit "we sunk the ship to get rid of the rats" darf man sich auf eine runde banjopicking freuen. mit "kith and kin" legt dagegen robert sunday ein sahnehäubchen bewährtes album voller songwritingperlen vor.
nun zu phil tyler braucht man eigentlich nicht viel sagen. er ist vor allem durch die zusammenarbeit mit cath tyler bekannt, wir hatten bereits ausführlich berichtet. auf der vorliegenden scheibe mischt er traditionals mit eigenen kompositionen, die vorwiegend instrumental gehalten sind. allerdings werden einige durch den gesang von sarah hill bzw. von phil selbst ergänzt. die produktion ist im übrigen eine kollaboration zwischen rif mountain und tor press.
robert sunday brachte seine erste ep "butterfly hairslide" im märz 2011 heraus, ebenfalls auf rif mountain. der sechs tracker befähigte ihn auch erste auftritte zu absolvieren. so berichtet er noch heute stolz vom konzert im cecil sharp house. später folgten so potente locations wie the windmill, the gladstone oder the strongroom bar. seiner musik liegt viel traditionelles inne, phrasierung, die begleitung zum gesang im stile eines minnen. sundays warmes timbre ist ein wunderbares gegenstück zur gepickten saite, die mit wenigem den bruderschluß eingehen muss. sparsamst ist die runde ausgestattet. doch anrührend und inniglich der angang, der themen gleich, die besungen werden. ein sehr feines stück folkmusik, wie es nie aus der mode kommen wird.

the easter tree by rif mountain recordings

phil tyler - hero's mustard by tor press
 
robert sunday - under the skin by rif mountain recordings

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Tatsächlich wieder einmal Perlen gefischt, Eike.

E. hat gesagt…

schön!