Sonntag, Oktober 11, 2015

eingestreut (875): the hairs


neues von the hairs, der kleinen, feinen band rund um kevin alvir aus brooklyn. mit "elvis and me are on" stellt die wild-freudige unternehmung vier frische tracks vor, die zwischen auf- und abgedreht keinen unterschied machen. in der regel wird in die losen saiten geschrubbt, was das zeug hält, dazu gibt es griseligen, noise- und hallbeschlagenen gesang und unverfänglichen beat. wem das nicht taugt, der kann hier getrost aussteigen. andere werden sich ermuntert sehen, dem nachzugehen. denn wer sich ein wenig mit labels wie magic marker oder weepop! beschäftigt hat weiß, hier verstecken sich wunderhübsche melodieperlen, kleinode, heilsbringer. so denn auch bei the hairs und ihrer neuen kleinen songausgabe. geht naschen, beispiel und hinweislink inkl.: klick!


Kommentare:

gerhardemmerkunst hat gesagt…

Auch schön !
Viele Grüße,
Gerhard

E. hat gesagt…

oja, und da gibts eine menge mehr von.
an guten tagen könnt ich mich drin suhlen. ;-)

gerhardemmerkunst hat gesagt…

Kann ich nachvollziehen... ;-)))