Freitag, Februar 05, 2010

neue töne (737): us and them

ach, eine großartige entdeckung, die mir die kalten wintertage gerade richtig kam, herzwärmend, ohne dass man die haxen ins ofenrohr schieben müsste. denn das besorgen die schweden britt und anders von us and them aufs angenehmste. als multiinstrumentalisten gewappnet, gelingt es den beiden einen zauberhaften folkreigen zu entfachen, in den man sich als hörer nur allzu gern hinein begibt. ein auftanz, ein ständchen, eine melodie, die einfachen dinge dominieren hier. angelehnt an die singer/songwriter schule von herren wie roy harper, jackson c. frank oder richard thompson, verbunden im geiste mit dem british folk, entdecken sie doch eigene prämissen, unterstreichen ihre stärken: liebreiz, harmoniegesang, intimität. die beiden haben auf eigenem label bereits einiges veröffentlicht, ein album namens "based on a true story” sowie drei eps "canning oak"’, "seagulls" und "man o’ sand to girl o’ sea’’ (withdrawn recordings). im dezember erschien dann der erste auswärtige tonträger, ein 3track vinyl auf dem englischen label fruits de mer records (tracklist: "home to stay" (tudor lodge), "dialogue" (jackson c. frank), "julia dream" (of all the pretty little horses) (waters/ traditional)). zwischen pop und barock folk changierend, gelingt es den beiden, vor allem aber aufgrund britts wunderschöner stimme, einen sog aufzubauen, in den man sich willig hineinziehen lässt.
us and them - old friends, new people (from: "based on a true story")
us and them - another view of us (from: "man o’ sand to girl o’ sea’’ ep)
us and them - precious moments (from: "seagulls" ep)
us and them - after a while (from: "canning oak" ep)

Kommentare:

orange hat gesagt…

jap, die 7'' hab ich mir auch bestellt und warte nun schon gierig auf deren ankunft - wirklich sehr schönes teil.

E. hat gesagt…

wobei es sich ja auch lohnt, in deren vergangenheit zu kramen. dass dass hier auch dein metier ist, hatte ich mir schon gedacht. liebe grüße!

orange hat gesagt…

ja, habe auch vor, genauer bei denen reinzuhören, denn die truppe war mir bis zu dieser 7'' völlig unbekannt, leider.