Mittwoch, Februar 17, 2010

eingestreut (92): frontier ruckus

frontier ruckus sind eine klienicum band der ersten stunde. nicht nur dass wir ihren output lieben, auch war es eine der kapellen, denen wir einen deutschland gig vermitteln konnten. nun traten die michiganer bei daytrotter an und hatten ein paar unreleased tracks im gepäck. hören wir rein? log0! es lohnt, banjo, trumpets, harmoniegesang, yeah! alles, samt und sonders, mit textlicher unterlegung gibt es dann auf daytrotter.
frontier ruckus - mona and emmy
frontier ruckus - silverfishes

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

Nichts gegen Frontier Ruckus, aber eigentlich hatte ich hier den Konzertbericht von Chokebore erwartet. War jemand von Euren Leuten da?

E. hat gesagt…

selbstredend! bericht morgen früh! w-i-r bitten um geduld!

Christoph W. hat gesagt…

In der Tat eine sehr tolle Band. Auf der "Hasenschaukel"-Compilation gibts eine traumhafte Live-Version von "Nerves Of The Nightmind".

Muss ich mir jetzt gleich anhören...

Oliver Peel hat gesagt…

Oh, sehr schön, da freue ich mich drauf! Und lass Dich nicht von mir necken, Eike, Du weißt doch inzwischen, daß ich ein Schelm bin :)