Montag, Dezember 31, 2012

listenterror: beste konzerte 2012


eine liste ist nur eine liste. sie sammelt, sie ordnet ein wenig. sie bietet sich zu vergleichen an. zu erinnerungen auch. manches verfälschte bekommt seinen gerechten platz. oder auch nicht. 2012 war ein unspektakuläres und doch aufregendes konzertjahr. mit patti smith durfte ich eine der altvorderen sehen. in meiner liste der noch unbedingt zu besuchenden konzert fehlt jetzt nur noch tom waits. matana roberts reiste und brachte ihre improvisationskunst mit. der jazz fiel uns auch mit dem großartigen charles gayle anheim. nicht weniger alt: michael hurley, geschichtenerzähler und faszinierende gestalt.die jungen zogen nach. andere halten sich oder tauchen aus der versenkung auf. ein hauskonzert gelang. manche künstler sieht man nun auch wiederholt. sie müssen sich mit sich selbst messen, oft gelingt das, siehe laura gibson, manchmal nicht. dankbar dennoch für jede diese erfahrungen, für diese form der teilhabe: Ihr klienicum.

01. megafaun, provisorium münchen ****1/2
02. charles gayle trio, schranne dachau ****
03. erland & the carnival, obs 16 beverungen ****
04. the flying eyes, obs 16 beverungen ****
05. michael hurley, vereinsheim münchen ****
06. laura gibson, schranne dachau ****
07. veronica falls, feierwerk münchen ****
08. lower dens, on3 fest münchen ****
09. spain, obs 16 beverungen ****
10. stealing sheep, on3 fest münchen ***1/2 - ****
11. the fuzztones, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
12. immanu el, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
13. christian kjellvander, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
14. the war on drugs, feierwerk münchen ***1/2 - ****
15. liz green, schranne dachau ***1/2 - ****
16. patti smith, rathausplatz dachau ***1/2 - ****
17. matana roberts, feierwerk münchen ***1/2 - ****
18. me and oceans / arpen, hauskonzert ***1/2 - ****
19. nive nielsen & the deer children, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
20. clickclickdecker, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
21. alamo race track, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
22. israel nash gripka, obs 16 beverungen ***1/2 - ****
23. rozi plain, südstadt münchen ***1/2 - ****
24. sandy bird, kafe kult münchen ***1/2 - ****
25. springintgut, mug im einstein münchen ***1/2 - ****
26. other lives, nürnberg ***1/2
27. dan mangan, feierwerk münchen ***1/2
28. scott matthew, obs 16 beverungen ***1/2
29. mark gardener, lunastrom münchen ***1/2
30. ewert and the two dragon, nürnberg ***1/2
31. esben and the witch, lunastrom münchen ***1/2
32. masayoshi fujita & jan jelinek, mug im einstein münchen ***1/2
33. woodpigeon, feierwerk münchen ***1/2
34. the walkabouts, feierwerk münchen ***1/2
35. talking to turtles, ampere münchen *** - ***1/2
36. paula i karol, kafe kult münchen *** - ***1/2
37. the travelling band, obs 16 beverungen ***
38. sylvain chauveau, mug im einstein münchen ***
39. the moon invaders, obs 16 beverungen ***
40. the fog joggers, obs 16 beverungen ***
41. the frictions, obs 16 beverungen ***
42. navel, obs 16 beverungen ***

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hervorragend fand ich 2012 folgende Auftritte:
The Bevis Frond, Slim Cessna's Auto Club, Megafaun, Sallie Ford & The Sound Outside, Tindersticks, Michael Hurley, Billy Bragg, Malcolm Middleton presents: Human don’t be angry, Crippled Black Phoenix (für mich das Konzert des Jahres), Silver Mt. Zion, The Dad Horse Experience und NoMeansNo.
Patti Smith fand ich im Vegleich zu früheren Großtaten eher etwas durchwachsen. Wer brauchte ein 20-minütiges R'n'R-Medley ihrer Combo? Die gleiche Frage muss bei ihrer letzten CD erlaubt sein (Banga, für meine Begriffe viel zu sehr Richtung Mainstream getrimmt; auch dieses Material wußte live nicht zu überzeugen (meine unmaßgebliche Meinung)).
Wünsche jedenfalls ein spannendes Konzerrtjahr 2013!

E. hat gesagt…

danke für die rückmeldung. interessante acts in deiner liste. wo hast du bswp. billy bragg gesehen? einer meiner all time faves.

dir auch ein schönes konzertjahr 2013.
vielleicht sehen wir uns mal.

Anonym hat gesagt…

Billy Bragg war im Sommer im Ampere. Sehr schönes Konzert, sehr genehme Setlist (siehe z.B. archive.org, Konzert vom 27.5.2012 in Schorndorf, dürfte die gleiche Titelauswahl gewesen sein). Der Billy ist schon einer der allergrößten Sympathieträger im Musikzirkus.

E. hat gesagt…

ach mensch, klar, das war kurz nach dem obs. habe ich nicht mehr gebacken bekommen.

E. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.