Sonntag, Dezember 02, 2012

eingestreut (452): glitterhouse records: into the black


es ist mittlerweile die dritte compilation, die glitterhouse records an den mann zu bringen gedenkt. sie firmiert unter dem titel "into the black", enthält vierzehn tracks allerfeinster kajüte und ist ab dem 01. dezember zu haben. wer sich durch die tracklist arbeitet, findet sich einem einträglichen vergnügen gegenüber. denn das komplette ensemble der hier aufgeführten künstler hat dem unternehmen in diesem jahr ein album und eine menge reputation geschenkt. allen voran spain, die mit glorie aus der versenkung austauchten, oder wovenhand, deren aktuelles album "the laughing stalk" sich wie geschnitten brot verkauft. daneben offerieren sich mit andrea schroeder oder caroline keating damen an vorderster front mit mehr als genehmen kritiken zu ebenfalls frischen werken. the walkabouts, dakota suite, mount washington... da sollte dem kenner das wasser im mund zusammen laufen. auch das glitterhouse sublabel glitterbeat records präsentiert sich mit ersten entwürfen.

wer in den kommentaren ein wenig über seine liebe zum glitterhouse label zu erzählen weiß, kommt unmittelbar in die VERLOSUNG eines exemplars dieses hervorragenden samplers. feierabend für diese competition ist der 05. dezember. also, zückt die stifte!

tracklist:
01 Spain - The Soul Of Spain: “Because Your Love”
02 Andrea Schroeder - Blackbird: „Blackberry Wine“
03 JLP Sessions Project - The Journey Is Long: “City In Pain”/Nick Cave
04 Wovenhand (official) - Live At Roepan: “His Rest”
05 Caroline Keating - Silver Heart: “Ghosts”
06 Ben Zabo - s/t: „Dimiyan“
07 Songs For Desert Refugees: „Warktifed“ / Tamikrest
08 Mount Washington - s/t: “Lisboa”
09 Nive Nielsen & The Deer Children - Nive Sings: “Good For You”
10 Wovenhand - The Laughing Stalk: „Maize“
11 The Walkabouts - Berlin: “Horizon Fade”
12 Dakota Suite - An Almost Silent Life: „I see your tears“
13 Penelope Houston - On Market Street: “You Reel Me In”
14 Adele & Glenn - Carrington Street: “I Dreamt I Was A Sparrow”

mount washington - lisboa

adele&glenn - i dreamt i was a sparrow

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das glitterhaus ist schon eines der allerfeinsten auf dem hiesigen indiemarkt. heimat großer künstler wie willard grant conspiracy, 16 horsepower, wovenhand & hugo race.
und preziosen wie edison woods, sub oslo, tamikrest, dakota suite oder ai phoenix wären nie auf meinem schirm erschienen, hätten die beverunger hier nicht den mut zur veröffentlichung gezeigt.

E. hat gesagt…

lieber anonym gebliebener mensch, meld dich bitte mal bei mir mit kontaktdaten, damit ich dir den sampler schicken kann! herzlichen glückwunsch!

Anonym hat gesagt…

ach, das ist aber nett, aber deswegen hab ich meinen senf hier eigentlich gar nicht abgegeben. mir ging es eigentlich nur ums lobpreisen der beverunger. die sachen vom sampler kenn ich auch schon alle, hast du zufällig wen, dem du eine freude damit machen kannst?