Freitag, Juni 28, 2013

eingestreut (532): bridie jackson & the arbour


hui, mal wieder richtig geflasht worden. verantwortlich dafür war der newcastler vierer bridie jackson & the arbour. mit dem track "prolong" von ihrer gleichnamigen neuen single, die ende juli auf debt records erscheinen wird. das warme cello, die grandiose stimme, das zusammenführen der sparsamen gitarre, des stillen und doch greifbaren beats. klasse. sie spielen dieses jahr auf dem glastonbury und werden sich dabei viele freunde machen. neben all denen, die bereits ihre arbeiten aus den letzten jahren kennen, u.a. das debütalbum "bitter lullabies".

prolong by bridie jackson & arbour

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

eike, was hast Du angerichtet!! Ich bin dieser Musik natürlich sofort und komplett verfallen... Wir müssen ihnen sofort einen Wohnzimmerkonzerttour in Süddeutschland vorschlagen bevor sie zu groß dafür werden!

(DANKE!)

E. hat gesagt…

ja, die mädels sind wirklich klasse. bei mir hat es auch sofort gefunkt. wohnzimmertournee ist eine gute idee!

Arryetty hat gesagt…

Tja, da finde ich ja doch was Feines, was mir gefällt auch noch auf deinem Blog. Aber wieso Süddeutschland. Wenn sie nach Hamburg kommen, gehe ich da hin.

E. hat gesagt…

oh, ist es so schlimm, was sich auf diesem blog tummelt, dass sich nur selten rosinen finden lassen? na, wenigstens diese. danke für deine rückmeldung!

E. hat gesagt…

ah, sorry, jetzt weiß ich, wer hinter deinem pseudonym steckt und verstehe deine notiz auch besser.