Donnerstag, Mai 07, 2015

neue töne (1526): kill county


besonnen, geerdet, ausdrucksstark dabei, in jeder sekunde. altcountry, wie er sich für eine neue periode wappnet. während man glaubt, alles gehört zu haben, dass bereits jedes wort seiner bedeutung beraubt wurde, bieten kill county eine neue lesart an. ihre geschichten nutzen zwar die selbe grundlage, legen dabei jedoch andere wahrheiten offen. nichts hat sich geändert, aber es bedarf eines neuen ausdrucks. vielleicht weil sich diese welt einem ende nähert. wie sagte stephen hawkings neulich, er gibt der erde, wie sie heute existiert, noch knappe tausend jahre. die stimmung ändert sich, die unterschiede werden ausgeprägter, die grenzen werden härter denn je verteidigt. frag deinen nachbarn. seine armut ist die deine. nur du weißt, wie du hier hergekommen bist.
tief ins gutturale des outlaws verzogen, kollern die munteren worte übers pluckern des banjos, durch die flink angestossenen seiten der akustischen gitarren. deren zusammenspiel fasst dich und führt dich wie den todeskandidaten durch den trakt durch die morschen zeilen eines gedichts. verlass den tag mit einem gefühl der hoffnung, verlass den tag mit einem ziel. doch wer wollte nach den acht songs von "broken glass in the sun", dem vierten album der band aus texas, michigan, nebraska, keinen widerspruch hegen., da die leeren flaschen die verstaubten veranden bewohnen, da die trucks von rost beschlagen im sandigen wind das schicksal trüben.
wer hier bleibt, hat aufgegeben oder nutzt die letzte chance, katharsis. wenn im vorletzten track "elijah" die elektrische reisst, glaubt man reinigenden regen zu spüren, wie er einem bleiernden gefühl beine macht. da geht noch was. heul mit den hunden, bis dich das kratzen im hals nach haus treibt.

Kommentare:

gerhardemmer hat gesagt…

1 A. Hört sich an, als käme das von ganz, ganz unten.
Hab mir vorgestern den W.A. Littler-Film "The Folk Singer" über Possessed By Paul James angesehen, da passt das hier natürlich sehr gut dazu. Toller Bandname auch!
Viele Grüße und mal wieder ein ganz dicker Daumen nach oben !!!
Gerhard

E. hat gesagt…

freut mich!