Mittwoch, April 14, 2010

ein (p)fund mp3 (266)

bella union hat den zuschlag erhalten (oder andersherum), jedenfalls sind die drei mädels bei ihnen gelandet, "made the harbor" wird am 14. juni erscheinen:
mountain man - animal tracks (via pitchfork)
mountain man - dog song (via pitchfork)
der neueste bad panda records track stammt aus huntsville, alabama, natürlich unter creative commons license: BY-NC-SA 3.0:
friendly foliage - masonic meadows
"thing" kommt am 20. april auf thrill jockey, der maryland dreier spielt übrigens anfang mai zwei konzerte in den, jedenfalls in booker augen, beliebtesten städten deutschlands:
trans am - apparent horizon
“math” ist die erste "and one of the catchiest singles of the year", entnommen der “future brite” lp, die als selfrelease dieses dreiers aus new york am 20.04. kommt:
demander - math
von einer lieblingsband gibts nicht immer was zu erzählen, dafür was zu hören, wenigstens eine split, gemeinsam mit lesser lights hatten sie ende 2009 noch aufgelegt (auf space photo records) "now we will be brothers":
bowery boy blue - give em what they want (2009)
bowery boy blue - great dead town (2008)
bowery boy blue - ah, what a cruel change (2008)
"part II: the new december" heißt das unpassenderweise am 06. juli erscheinende werk, hoffentlich kein böses omen für einen miesen sommer, die sechsköpfige truppe aus kalifornien kommt im mai in unsere gegend:
fol chen - in ruins
monotreme records hat schon mit einigen überraschungen aufwarten können, ob "condors" eine sein wird, muss sich noch zeigen, ab 20.04. wissen wir mehr:
nedry - a42
auf non-utopian records erschien am 12.04. "burying the dead" inklusive dieses billy joel covers:
richard mcgraw - my life
das debutalbum "glorie 123" eines sehr talentierten songschreibers, gerade auf beep! beep! back up the truck herausgekommen:
het gloren - zomerdagen oostenwind
ein erster ausschnitt aus dem mitte juni erscheinenden "lewis takes off his shirt" (domino records):
owen pallett - lewis takes off his shirt (dan deacon remix)
passend zum wetter: die aktuelle weekly downloads auf matinée records, trotzdem geniessen, bitte:
math and the physics club - april showers
the fairways - the rain fell down

abschließend die hammernachricht, die oberfreude, das jahreshighlight (?) mit
breathe owl breathe:



vashti bunyan
10.05. Berlin - Volksbühne

johnny dowd
15.05. Berlin – King Kong Klub
16.05. Berlin – King Kong Klub


we were promised jetpacks
18.04. Hamburg – Knust
20.04. Münster - Gleis 22
21.04. Köln - Werkstatt
22.04. Wiesbaden - Schlachthof
23.04. Dresden - Beatpol
24.04. Berlin - Lido

Kommentare:

coolmik hat gesagt…

Schön, mal wieder was von bowery boy blue zu hören. Auch wenn es nur ein Stück ist... Ich hoffe, da kommt noch mehr nach in Kürze.

E. hat gesagt…

ich auch. die haben einige songs auf lager, die ich auf dauerrotation hören kann.

Oliver Peel hat gesagt…

Mountain Man kannte ich noch nicht. Einer Deiner vielen schönen Tips, danke, Eike!

Aber warum fehlt bei deinen Konzertdaten in letzter Zeit immer Paris? We Were Promised Jetpacks spielen am 16.04.2010 in der Pariser Flèche d'or auf. Ich bin hoffentlich dabei, falls ich nicht vor Erschöpfung zusammenbreche. Ich bin nämlich mal wieder massiv groggy!

Lange mache ich es nicht mehr. Stichwort: Burnout.

E. hat gesagt…

tut mir leid. hängt immer ein bißchen davon ab, wie mir die konzertdaten zugänglich gemacht werden. sorry! werde in zukunft wieder vermehrt darauf achten.

wobei du dir wirklich häufiger eine pause gönnen solltest! dass du ausgelaugt bist, kann ich mir ja nun an drei fingern abzählen!