Samstag, Juni 20, 2015

neue töne (1545): fruits de mer records


fruits de mer records ist bekannt für einige enorme releases. mit einem ihrer letzten schiessen sie allerdings den vogel ab. auf einer 4 lps umfassenden sammlung vereinigen sie ein paar der schärfsten tracks der sechziger und siebziger in einer jeweils seitenlangen coverversion. so haben sie acht bands gefragt, ob sie ihnen etwaiges produzieren können, und zwar solche songs, die ihnen persönlich wichtig sind oder waren oder sie zudiesem oder jenem inspiriert haben. das kompendium nennt sich "side effects", die einzelnen seiten sind zudem überschrieben, doch um nicht noch weiter auszuholen, findet Ihr nachfolgend die tracklist und tonale beispiele. beachtenswert sind die fruits de mer lieblingsbands sendelica und the luck of eden hall, darüber hinaus natürlich die beteiligung von bevis frond sowie die noch neuen truppen wie the soft bombs oder wreaths aus den staaten und arcada messiah aus dem uk. musikalisch ist die landschaft jener zeit einzigartig gewesen, sie wird entsprechend widergespiegelt, von psychedelic über progressiv zu krautrock.


SIDETRACKS
The Soft Bombs - Echoes (Pink Floyd)
Arcade Messiah - Four Horsemen (Aphrodite's Child)

SIDEWAYS
The Bevis Frond - China (Electric Sandwich)
Wreaths - Sundown (Gordon Lightfoot)

SIDESHOWS
Superfjord - CTA-102 (The Byrds)
The Luck Of Eden Hall - Starship Trooper (Yes)

SIDESTEPS
Julie's Haircut - Shhh/Peaceful (Miles Davis)
Sendelica - I Feel Love (Donna Summer)

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Oh nee, die müssen doch echt ein wenig verrückt sein... :)

E. hat gesagt…

;-)