Mittwoch, April 15, 2009

neue töne (577): au revoir simone

au revoir simone haben in ihrer noch nicht allzu langen vergangenheit vieles richtig gemacht. der zug zu mehr professionalität steht ihnen nun ebenso gut wie das beibehalten alter veröffentlichtungsrituale. nämlich das eigene label zu führen und hinsichtlich der releasedaten verwirrung zu stiften. während sich "the bird of music" in 2007 noch unbefangen gab, das cover indie widerspiegelte und nur die musik daraufhin wies, dass hier profis am werk waren, wartet die neue scheibe "still night, still light" bereits mit einem großartigen cover artwork auf.
in frankreich erscheint das album am 20.04., in vielen ländern europas dann am 27.04. und im uk am 18. mai. einen tag später sind die staaten dran. sicherlich den unterschiedlichen vertrieben geschuldigt, mit denen our secret record company zusammen arbeiten muss. stört uns nicht weiter. solange nicht ein jahr dazwischen liegt. so bleibt die jahreszahl bezogene übersicht erhalten. annie, erika und heather liegen mit ihrer aktuellen veröffentlichung zeitlich günstig. zu viele acts haben schon enttäuscht und die erwartungshaltung auf potentielle hitalben ist stark gesunken. aber die hoffnung ist noch lang nicht aufgegeben und so stürzt man sich, wenngleich mit mattem optimismus, auf den neuen, von thom monahan (little joy, pernice brothers) produzierten release.

heather erzählte jüngst einem radiosender, dass die letzten beiden jahre sehr hart waren für das mädchentrio. sie waren fast nostop auf reisen. weit weg von zuhause konnte man zwar eine menge inspiration einfangen, fühlte sich aber bald auch heimatlos und verlassen, isoliert, melancholisch und allein. "Still Light, Still Night is about all of those things—it’s our intimate tour diary which chronicles one of the most intense and fun times of our lives.”
ich freue mich sehr darauf.

1. Another Likely Story 4:39
2. Shadows 4:03
3. All Or Nothing 4:27
4. Knight Of Wands 3:48
5. The Last One 4:41
6. Trace A Line 3:57
7. Only You Can Make You Happy 4:58
8. Take Me As I Am 2:23
9. Anywhere You Looked 3:40
10. Organized Scenery 3:12
11. We Are Here 3:50
12. Tell Me 4:10


au revoir simone - take me as i am
au revoir simone - knight of wands

18. Apr. 2009 20:00 Alhambra Theatre - Les Femmes S’en Melent Festival Paris
27. Apr. 2009 20:00 WUK Vienna
28. Apr. 2009 20:00 Atomic Cafe Munich
29. Apr. 2009 20:00 Admiralspalast Berlin

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

und wie Du recht hast, Dich auf diese Platte zu freuen. Auf's Konzert sollte man sich wohl auch freuen...

Oliver Peel hat gesagt…

Und ich freue mich natürlich sehr auf das Konzert im Pariser Alhambra. Natürlich bin ich dabei! Schöner Bericht!

auslisten.de hat gesagt…

die vorboten des albums klingen schon ganz nett. aber nicht umwerfend.

E. hat gesagt…

@arnulf: wir hatten noch nicht die ehre. herzlich wollkommen und danke für deinen kommentar. und ja, ich möchte die drei damen auch gern live sehen. obs was wird, weiß ich allerdings noch nicht.
im gegensatz zum konzertmaniac oliver! grüß gott, kollege! wenn du sagst, du gehst, dann gehst du auch!
@baddiel: take me as i am finde ich schon mal sehr gelungen. aber skepsis ist der erste schritt zur überraschung!

auslisten.de hat gesagt…

das album liegt seit eben durch einen glücklichen zufall auf meinem schreibtisch.

eindruck nach dem erstem hören: ziemlich gut. überraschung gelungen.