Mittwoch, November 05, 2008

ein (p)fund mp3 (146)

in 2003 veröffentlichte paperheart music einen tribute- sampler ("all their broken hearts") zu ehren von julie doiron. ein umstand, den man als berechtigt anerkennen kann. anderseits: ein denkmal zu lebzeiten... egal. julie ist eine tolle songwriterin und auf der zusammenstellung lassen sich eine menge sehr guter covers finden. ein paar gebe ich hier zum besten, den rest saugt Ihr Euch nach lust und laune selber. leider gibt es von julie derzeit keine news. sie spielt aber shows und ist musikalisch lebendig, hoffen wir auf baldigen output.
David-Ivar Herman Düne (w/ Lisa) - So fast
The Soft Eyes - Waiting for baby
The Radiators - Dance Music
André Herman Düne - Dance me
Neil Haverty - Seven
Call me Loretta - Will you still love me in December?
+ bonus
julie doiron - no more
julie doiron - so fast
julie doiron - dance all night
julie doiron - snow falls in november

Kommentare:

Oliver Peel hat gesagt…

Mir scheint, als hätte ich vor 3 Wochen einen neue CD von Julie Doiron gekauft, die mit 2008 gekennzeichnet war. Meine CD-Sammlung ist im Moment völlig chaotisch, ich halte Dich auf dem Laufenden, wenn ich sie wiedergefunden habe!

André Herman Düne (Stanley Brinks), fein, fein! Die CD "Dank U" soll sehr gut sein!

E. hat gesagt…

das wird das rerelease von "loneliest in the morning" sein. ich hatte hier darüber berichtet: http://dasklienicum.blogspot.com/2008/07/neue-tne-349-julie-doiron.html
vielleicht war das auch deine anregung zum kauf. die boni darauf würden mich sehr interessieren.